Daniel Brunnauer erfolgreich auf der Süddeutschen Meisterschaft

Am 16.02.2019 fand in Großhadern die Süddeutsche Einzelmeisterschaft im Judo der Altersklasse U 18 statt. In dem ersten Jahr in dieser Altersklasse startet Daniel Brunnauer vom TSV Teisendorf mit seinen 14 Jahren voll durch.  

Im ersten Durchgang hatte Daniel mit einem Freilos zunächst Losglück. Diese Zeit nutzte er zusammen mit seinem Trainer Ralf Böhm, um die Kontrahenten zu sichten und sich taktisch darauf einzustellen. In der zweiten Runde ging er voll konzentriert an in den Kampf und konnte diesen nach nicht einmal 15 Sekunden vorzeitig mit einem Ippon durch einen tiefen Schulterwurf gewinnen.

Im Einzug ins Finale glänzte Daniel gut eingestellt durch seinen Trainer mit einem aggressiven und konsequenten Griffkampf. Diese Dominanz brachte Daniel einen taktischen Vorteil und er konnte dann eine Unachtsamkeit seines Gegners ausnutzen und beendete diesen Kampf mit einem Armhebel. Mit dem Einzug ins Finale war bereits klar, dass er sich damit für die Deutsche Einzelmeisterschaft in Leipzig am 02.März qualifiziert hatte.

Trotz allen Jubels darüber galt es sich dann auf das Finale zu konzentrieren. Trotz starken Auftrittes musste sich Daniel in diesem Kampf durch einen Fußfeger geschlagen geben.

Am Ende bleibt ein hervorragender 2.Platz bei der Süddeutschen Einzelmeisterschaft und die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. Daniel ist noch jung und wird sich durch hartes Training weiterentwickeln und noch mit dem einen oder anderen Erfolg auf sich aufmerksam machen.

 

Text: Ralf Böhm
Foto: Tom Brunnauer